Eigentumswohnung: So einfach die eigenen vier W├Ąnde finanzieren

Eigentumswohnung

Spielen Sie zurzeit mit dem Gedanken sich eine Eigentumswohnung zu kaufen? Oder haben Sie sich schon entschieden und machen sich nun Gedanken dar├╝ber, wie Sie die Eigentumswohnung finanzieren k├Ânnen? Egal, wie weit Sie mit Ihrer Planung schon vorangeschritten sind, Gedanken ├╝ber die anstehenden Ausgaben und die Finanzierung sollten Sie sich immer im Voraus machen.

Eigentumswohnung finanzieren ÔÇô Passende Kreditrate ermitteln

Wer sich eine Eigentumswohnung kaufen m├Âchte, muss mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Kredit daf├╝r aufnehmen. Eine Eigentumswohnung kostet zwar oftmals nicht so viel, wie ein eigenes Haus, dennoch kommen hohe Kosten auf den K├Ąufer zu. Es ist zwar grunds├Ątzlich m├Âglich, eine Eigentumswohnung ohne Eigenkapital zu finanzieren, jedoch gestaltet sich die Finanzierung einfacher, wenn der K├Ąufer 20% -30% des Kaufpreises schon gespart hat. Es empfiehlt sich eine genaue Auflistung der Einnahmen und Ausgaben zu erstellen, um eine ├ťbersicht ├╝ber den eigenen finanziellen Spielraum f├╝r eine m├Âgliche Kreditrate zu erhalten. Diese sollte demnach nicht zu hoch, aber auch nicht zu niedrig ausfallen.

Nutzen Sie unseren Online-Konditionsrechner, um vorab einen ersten ├ťberblick ├╝ber die Konditionen zu erhalten.

Regelm├Ą├čige Kosten f├╝r das Gemeinschaftseigentum

Au├čerdem sollten Sie nicht nur auf die Kreditrate, sondern, auch auf regelm├Ą├čig anfallende Zahlungen f├╝r das Gemeinschaftseigentum achten. Diese Kosten sind auch als ÔÇ×HausgeldÔÇť bekannt. Das Hausgeld setzt sich aus folgenden Kosten zusammen:

  • Ausgaben f├╝r Wasser, M├╝llentsorgung, Hausstrom, Wohngeb├Ąudeversicherung usw.
  • Kosten f├╝r Gartenpflege, Treppenhausreinigung, Hausmeister usw.
  • Instandhaltungskosten f├╝r das Gemeinschaftseigentum (Eigent├╝mer bilden Instandhaltungsr├╝cklagen)
  • Entgelt f├╝r Verwalter und Kontogeb├╝hren usw.
  • Heizkosten f├╝r das Gemeinschaftseigentum

Ein kleiner Tipp:

Informieren Sie sich vorher beim Verwalter ├╝ber die H├Âhe des Hausgeldes und fragen Sie nach den Wirtschaftspl├Ąnen der vergangenen Jahre.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verf├╝gung.